Durchschnittlicher Gasverbrauch

Durchschnittswerte Gasverbrauch (ohne Warmwasseraufbereitung)
HaushaltsgrößeGasverbrauch in kWh/Jahr
Wohnung 30 m2 4.000
Wohnung 50 m2 7.000
Wohnung 100 m214.000
Reihenhaus20.000
Einfamilienhaus30.000

*Manche Gasversorger geben die Gasmenge nicht in kWh, sondern in Kubikmetern (m3) an. Um die Gasmenge auf kWh umzurechnen, ist die Angabe in Kubikmetern mit dem Brennwert und der Zustandszahl zu multiplizieren. Für eine grobe Abschätzung reicht es aus, die Kubikmeter mit 10 multiplizieren

 

 

Durchschnittlicher Stromverbrauch

Wieviel verbraucht ihr Gerät?
Zur Beantwortung dieser Frage können Sie den Jahresstrombedarf eines Gerätes ganz einfach ausrechnen. Sehen sie auf dem Gerät, im Datenblatt des Gerätes oder in den Produktunterlagen nach der Leistungsaufnahme in Watt (W). Ermitteln oder schätzen Sie nun die durchschnittliche Betriebsdauer in Stunden. Wenn Sie die Betriebsdauer in Stunden pro Tag ermittelt haben, multiplizieren Sie mit 365 Tagen pro Jahr. Wenn Sie die Betriebsdauer in Stunden pro Woche ermittelt haben, multiplizieren Sie mit 52. Das Ergebnis multiplizieren Sie mit der Leistungsaufnahme in Watt (W). Teilen Sie nun durch 1000 (eine kWh entsprechen 1000 Wh).
Sie erhalten im Ergebnis einen ersten Anhaltspunkt und eine grobe Abschätzung des Jahresstromverbrauchs in Kilowattstunden. Sind Stromkosten gefragt ist das Ergebnis in kWh/Jahr mit dem Strompreis zu multiplizieren und Sie erhalten die jährlichen durch das Gerät verursachten Stromkosten.

Beispiel: Ein Geschirrspüler hat eine Leistungsaufnahme in Watt von 2400 Watt.

Annahmen: Maschine läuft 1x täglich, durchschnittliche Spüldauer der Spülprogramme: 40 Minuten, Anschlussleistung 2,4 kW = 2400 Watt, Strompreis 0,25 €

Rechnung lautet nun:

40 Min/Tag x 365 Tage = 14.600 Min/Jahr

14.600 Min : 60 = 243,33 Stunden/Jahr

2400 Watt x 243,33 Std. = 58.399,2 Wattstunden : 1000 = ca. 584 kWh/Jahr

584 kWh x 0,25 € = 146 € /Jahr