• Herzlich willkommen!

    Die Klimaschutzmanager der Landkreise Alzey-Worms, Bad Kreuznach und Mainz-Bingen setzen kommunale Klimaschutzprojekte um. Sie dienen als Anlaufstelle bei allen Fragen rund um die Themen Klimaschutz und Energiewende. 

  • Kontaktieren Sie uns!

    Bei Fragen zum Thema Klimaschutz und zur Energiewende stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail. Die Kontaktadressen finden Sie hier. Weiterhin gibt es ein Kontaktformular auf der Homepage.

  • Kommunaler Klimaschutz

    Weitere Informationen zu den kommunalen Klimaschutzbemühungen der drei Landkreise finden Sie hier.

  • Gefördert durch...

    ...eine Zuwendung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

  • Gefördert durch...

    ...eine Zuwendung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

  • News-Archiv

    In unserem News-Archiv finden Sie Meldungen zu vergangenen Aktionen und durchgeführten Maßnahmen. Klicken Sie einfach hier.

  • Förderung von Maßnahmen

    Sie suchen eine Förderung zu einer privaten Klimaschutz-Maßnahme oder für Ihre Kommune? Klicken Sie einfach hier.

  • Fragen?

    Wir liefern Informationen zu verschiedenen Themen im Faktencheck und unter den Rubriken Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energien. Ihre Frage ist nicht dabei? Kein Problem: Melden Sie sich bei uns oder stellen Sie uns eine Frage für die monatliche Rubrik "Klimafrage"!

Partner im Klimaschutz

Energieagentur Rheinland-Pfalz

Regionalbüro Rheinhessen-Nahe

Anne Schuster
Regionalreferentin
E-Mail: anne.schuster@energieagentur.rlp.de
Telefon: 06131 - 480 18 41

Adresse:
Haus am Schloss
Ernst-Ludwig-Straße 2
55116 Mainz 

Homepage

Energiedienstleistungsgesellschaft Rheinhessen-Nahe mbH (EDG)

Seit dem Jahr 1998 sind die drei Landkreise Alzey-Worms, Bad Kreuznach und Mainz-Bingen Träger der EDG mbH.
Das Prinzip, nach dem wir, die EDG, unsere Vorgehensweise definieren, trägt den in der Energiewirtschaft bekannten Namen "Contracting". In einfachen Worten übersetzt bedeutet dies, dass wir kapitalintensive Energieversorgungsanlagen mit höchsten Wirkungsgraden durch eingesparte Energiekosten nach Ersatz der Altanlagen refinanzieren. Dies geschieht auf der Basis von langfristigen Verträgen (Contracts).
Unsere Aufgabenschwerpunkte als Contractor lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • technische Konzeption
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse
  • Vertragsgestaltung
  • Umsetzung und Betriebsführung

Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Energiegenossenschaft Alzeyer Land eG

Zum Jahresende 2012 hatte unsere Energiegenossenschaft 22 Solar-Objekte mit einem Investitionsvolumen von rund 1,5 Millionen Euro am Netz. Weitere, wie die Bestückung der Dächer der neuen Feuerwehrhäuser in Gau-Odernheim und Bechtolsheim oder jene der beiden neuen Alzeyer Kitas mit Solarmodulen, sind in Planung.Unter dem Strich stehen Ende 2012 Umsatzerlöse von 160.000 Euro und ein Überschuss von 30.000 bis 40.000 Euro. Vorstandsmitglied Günter Brück erwartet eine Dividende von drei Prozent. Diese Nachricht wird die derzeit 299 Mitglieder, die 309 Anteile gezeichnet haben, freuen.Unserer vor zwei Jahren auf Initiative der Volksbank Alzey ins Leben gerufenen Genossenschaft gehören neben Privatleuten auch die Gründungsmitglieder Stadt Alzey, e-rp, Baugesellschaft Alzey sowie die Verbandsgemeinde Alzey-Land an.

Mindesteinlage: 1.000 Euro (Mitglied der Energiegenossenschaft Alzeyer Land eG kann jede Person werden, die ihren Wohnsitz im Landkreis Alzey-Worms hat und die durch den Vorstand zugelassen wird).

Hospitalstr. 15
55232 Alzey

Telefon: 06731 - 49 30
E-Mail: info@energie-alzeyer-land.de

Vorstand:
Günter Brück
Erich Meitzler

Vorsitz des Aufsichtsrates:
Christoph Burkhard

Homepage

Energie Nahe am Rhein eG

Die Bürgerenergiegenossenschaft Energie Nahe am Rhein eG wurde am 30.8.2012 im kleinen Kreis von 9 Interessieren gegründet. Inzwischen sind 47 Bürger Mitglied der Genossenschaft. Die Bürgerenergiegenossenschaft befasst sich vor allem mit Projekten im Rahmen der Energieeinsparung, Energieeffizienz und Erneuerbaren Energien und steht Interessenten gerne als Ansprechpartner in der Region Rhein-Nahe zur Verfügung.

Mindesteinlage: 100€

Saarstraße 20
55424 Münster-Sarmsheim

Vorstand:
Georg Leufen-Verkoyen
Norbert Burkart

Telefon: 06721-179868
             06721-186011
E-Mail: leufenverkoyen@web.de

Homepage

Landkreis Mainz-Bingen

Umwelt- und Energieberatungszentrum (UEBZ)

Helmut Spoo, Dipl.-Geograph, Leiter des UEBZ

Simone Henke, M.Sc. Energie-, Gebäude- und Umweltmanagement, Energieberaterin

Martina Schnitzler, Dipl.-Ing. Fachrichtung Architektur, BAFA-zertifizierte Energieberaterin

Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Konrad-Adenauer-Straße 3
55218 Ingelheim a. Rhein
Tel.: 06132 - 787 2170 oder -2173
E-Mail: umweltberatung@mainz-bingen.de

Homepage

Rabenkopf BürgerEnergie eG

Durch eine Mitgliedschaft in der Rabenkopf BürgerEnergie Genossenschaft …
1.… unterstütze ich die Umsetzung der Energiewende vor Ort in Wackernheim.
2.… kann ich günstig lokal erzeugten ökologischen Strom beziehen.
3.… kann ich direkt an den Gewinnen aus der lokalen Energie-Vermarktung profitieren.
4.… kann ich Geld direkt in die Zukunft meines Heimatortes investieren.
5.… kann ich die mögliche zukünftige Energieversorgung Wackernheims aktiv mitbestimmen.

Mindesteinlage: 300€

Im Schneckenbangert 62
55263 Wackernheim

Vorstand:
Frank Repovs (Vorsitzender)
Roland Venohr

Aufsichtsratsvorsitzender:
Peter Hummel

Telefon: 06132-509850
E-Mail: info@rabenkopf-energie.de

Homepage

SOLIX ENERGIE aus Bürgerhand Rheinhessen eG

Seit März 2007 bzw. Mai 2010 sind Photovoltaikanlagen auf den Dächern der Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt sowie der Partenheimer Grundschule am Netz. Diese Anlagen sind in Form von Gesellschaften bürgerlichen Rechts vollständig im Besitz von Bürgerinnen und Bürgern.
Aufgrund der guten Erfahrungen haben deshalb engagierte Bürgerinnen und Bürger 2011 eine Genossenschaft mit Sitz in Wörrstadt gegründet: SOLIX ENERGIE aus Bürgerhand Rheinhessen eG.

Mindesteinlage: Die Höhe eines Anteils liegt bei 100 Euro, wobei die Mindestbeteiligung 10 Anteile beträgt.

Zum Römergrund 2-6
55286 Wörrstadt
Telefon: 06732-934950

Vorstand:
Dr. Petra Gruner-Bauer (Vorsitzende)
Dr. Gerhard Kissel

Aufsichtsratsvorsitzender:
Wolfgang Kulwicki

Homepage

Stadt Mainz

Winkler, Bernd

Koordinator Klimaschutz der Stadt Mainz
Grün- und Umweltamt 
Geschwister-Scholl-Str. 4
Haus A
55131 Mainz
Tel.: 06131 - 12 22 85
E-Mail: bernd.winkler@stadt.mainz.de 

Homepage

Stadt Worms

Reinholz, Katharina

Klimaschutzmanagerin der Stadt Worms
Abt. 3.05 - Umweltschutz und Landwirtschaft
Adenauerring 1
67547 Worms
Telefon: 06241 - 853 3507
E-Mail: katharina.reinholz@worms.de

Homepage

UrStrom BürgerEnergieGenossenschaft Mainz eG

Die UrStrom eG ist eine Initiative von Bürgerinnen und Bürgern aus Mainz und Umgebung. Wir haben uns im September 2010 gegründet mit dem Ziel, einen Beitrag zur Energiewende in Mainz und der Region Rheinhessen/Nahe zu leisten. Derzeit betreiben wir acht Photovoltaikanlagen in unserer Region und produzieren damit sauberen Sonnenstrom für rund 80 4-Personen-Haushalte. Darüber hinaus bieten wir mit UrStrom pur 100 % Ökostrom für Privat- und Gewerbekunden an, der zu einem wachsenden Anteil aus Bürgerenergieanlagen stammt.Unsere Genossenschaft wird mittlerweile von rund 150 Mitgliedern getragen.

Mindesteinlage: 250€ (plus 20 Euro Eintrittsgeld).

An der Plantage 16
55120 Mainz

Vertreten durch:
Wolfgang Eder, Mainz
Klaus Grieger, Mainz
Christoph Würzburger, Ingelheim

Kontakt:

Telefon: 06131 - 62 999 45
E-Mail: info@urstrom.com

Homepage

Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen

Andreas Pfaff, Klimaschutzmanager der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen

Heike Müller, Projektmanagerin nachhaltiges Landmanagement

Energieagentur
Gertrudenstraße 11
55576 Sprendlingen

Tel.: 06701 - 201 409 oder 410
E-Mail: info@energieagentur-sg.de

Homepage

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V.
Vertreten durch den Vorstand Ulrike von der Lühe
Seppel-Glückert-Passage 10
55116 Mainz
Telefon 06131 / 28 48 0
Telefax 06131 / 28 48 66
E-Mail info@vz-rlp.de 

Homepage