• Herzlich willkommen!

    Die Klimaschutzmanager der Landkreise Alzey-Worms, Bad Kreuznach und Mainz-Bingen setzen kommunale Klimaschutzprojekte um. Sie dienen als Anlaufstelle bei allen Fragen rund um die Themen Klimaschutz und Energiewende. 

  • Kontaktieren Sie uns!

    Bei Fragen zum Thema Klimaschutz und zur Energiewende stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail. Die Kontaktadressen finden Sie hier. Weiterhin gibt es ein Kontaktformular auf der Homepage.

  • Kommunaler Klimaschutz

    Weitere Informationen zu den kommunalen Klimaschutzbemühungen der drei Landkreise finden Sie hier.

  • Gefördert durch...

    ...eine Zuwendung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

  • Gefördert durch...

    ...eine Zuwendung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

  • News-Archiv

    In unserem News-Archiv finden Sie Meldungen zu vergangenen Aktionen und durchgeführten Maßnahmen. Klicken Sie einfach hier.

  • Förderung von Maßnahmen

    Sie suchen eine Förderung zu einer privaten Klimaschutz-Maßnahme oder für Ihre Kommune? Klicken Sie einfach hier.

  • Fragen?

    Wir liefern Informationen zu verschiedenen Themen im Faktencheck und unter den Rubriken Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energien. Ihre Frage ist nicht dabei? Kein Problem: Melden Sie sich bei uns oder stellen Sie uns eine Frage für die monatliche Rubrik "Klimafrage"!

Allgemein | 06.02.2019

E-Bike Ladekampagne der Landkreise Alzey-Worms, Bad Kreuznach und Mainz-Bingen startet

Unter dem Motto „Fahrrad laden, statt Auto tanken!“ starten die Klimaschutzmanager der Landkreise Mainz-Bingen und Bad Kreuznach eine Kampagne für mehr Service für E-Biker.

Die Rheinhessen- und Naheland-Touristik unterstützen diese. Nach bestimmten Kriterien möchte man gastronomische Betriebe und andere Gewerbetreibende als „E-Bike Ladestation“ gewinnen und mit einem Schild kenntlich sowie online auffindbar machen. Die Akquise beginnt in den nächsten Wochen. Interessierte wenden sich bitte an: Andreas Dierking (Landkreis Alzey-Worms, Tel: 06731 408-3171, E-Mail: dierking.andreas@alzey-worms.de), Simon Haas (Landkreis Bad Kreuznach, Tel: 0671 803-1662, E-Mail: simon.haas@kreis-badkreuznach.de) und Hilmar Andreas Holland (Landkreis Mainz-Bingen, Tel.: 06132/ 787-2176, E-Mail: holland.hilmar-andreas@mainz-bingen.de).