• Herzlich willkommen!

    Die Klimaschutzmanager der Landkreise Alzey-Worms, Bad Kreuznach und Mainz-Bingen setzen kommunale Klimaschutzprojekte um. Sie dienen als Anlaufstelle bei allen Fragen rund um die Themen Klimaschutz und Energiewende. 

  • Kontaktieren Sie uns!

    Bei Fragen zum Thema Klimaschutz und zur Energiewende stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail. Die Kontaktadressen finden Sie hier. Weiterhin gibt es ein Kontaktformular auf der Homepage.

  • Kommunaler Klimaschutz

    Weitere Informationen zu den kommunalen Klimaschutzbemühungen der drei Landkreise finden Sie hier.

  • Gefördert durch...

    ...eine Zuwendung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

  • Gefördert durch...

    ...eine Zuwendung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

  • News-Archiv

    In unserem News-Archiv finden Sie Meldungen zu vergangenen Aktionen und durchgeführten Maßnahmen. Klicken Sie einfach hier.

  • Förderung von Maßnahmen

    Sie suchen eine Förderung zu einer privaten Klimaschutz-Maßnahme oder für Ihre Kommune? Klicken Sie einfach hier.

  • Fragen?

    Wir liefern Informationen zu verschiedenen Themen im Faktencheck und unter den Rubriken Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energien. Ihre Frage ist nicht dabei? Kein Problem: Melden Sie sich bei uns oder stellen Sie uns eine Frage für die monatliche Rubrik "Klimafrage"!

17.10.2018: Alle verfügbaren Mittel für Kommunen reserviert

Die Förderrichtlinie zum Ausbau der Ladeinfrastruktur im Landkreis Mainz-Bingen war bisher ein großer Erfolg. 

Die kommunalen Antragsteller haben alle verfügbaren Mittel mittlerweile reserviert. Anträge können zwar noch gestellt werden, allerdings werden diese gemäß ihres Eingangsdatums in eine Warteliste gestellt. Sollten bereits gestellte Anträge zurückgezogen werden oder Mittel nicht abgerufen werden, können Projekte in der Warteliste aufrücken. 

Bis auf weiteres können die betroffenen Antragsteller aber mit keiner Förderung rechnen.

Sonstige Antragsteller können weiterhin Förderanträge stellen.

Förderrichtlinie Ladeinfrastruktur für Elektromobilität des Landkreises Mainz-Bingen

Der Landkreis Mainz-Bingen fördert erstmals den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität. Das Förderprogramm richtet sich an verschiedene Antragsteller, von kommunalen Gebietskörperschaften, Privatpersonen, Wohnungseigentümergemeinschaften, kleinen und mittleren Unternehmen bis hin zu sonstigen juristischen Personen des öffentlichen oder privaten Rechts, wie Vereinen, Stiftungen und Genossenschaften.

Gefördert werden die Anschaffung und Installation von Wandladeeinrichtungen und Standladesäulen für Elektrofahrzeuge, sowie von fest installierten Ladeeinrichtungen für Elektrofahrräder.

Das Fördervolumen beträgt insgesamt 50.000 Euro, wobei 30.000 Euro für kommunale Gebietskörperschaften und 20.000 Euro für sonstige Antragsteller vorgesehen sind.

Wichtige Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass die Anträge immer VOR Durchführung der Maßnahmen schriftlich bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen eingereicht werden müssen.

Die Anträge werden entsprechend dem Zeitpunkt ihres Eingangs bearbeitet. Die Reservierung der Mittel erfolgt ebenfalls in der Reihenfolge des Eingangs der Förderanträge.

Nach Eingang und Prüfung Ihres Antrags, erhalten die Antragsteller eine Mitteilung zu deren Förderantrag, d.h. eine vorläufige Förderzusage. Sollten keine Mittel mehr verfügbar sein, wird den Antragstellern dies ebenfalls mitgeteilt.

Der Auszahlungsantrag muss nach Ablauf von einem Jahr gestellt werden, sonst verfällt Ihre Förderung (das genaue Datum bekommen Sie in der Förderzusage mitgeteilt). Gibt es begründete Verzögerungen ist es in Ihrer Verantwortung mit uns zu kommunizieren.

Alle Antragsformulare sind vollständig auszufüllen. Bitte nutzen Sie immer die aktuellen Vordrucke.

Antragsformulare

Bitte laden Sie hier die entsprechenden Antragsformulare herunter und schicken diese vollständig ausgefüllt postalisch an:

Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Georg-Rückert-Straße 11
55218 Ingelheim am Rhein

Download-Link Förderrichtlinie

Download-Link Förderantrag

Download-Link Vereinfachte Selbsterklärung KMU Definition

Download-Link De-minimis Erklärung

Download-Link Auszahlungsantrag (Einzureichen innerhalb eines Jahres nach Förderantrag)